COVID19 Impfungen APODRO

Herzlich willkommen in Ihrem APODRO Covid19-Impfzentrum im Zürcher Oberland und in der Stadt Zürich

In den APODRO Apotheken kommt  «COVID-19 mRNA Vaccine» von Moderna (Spikevax) und von Pfizer/BioNTech (Comirnaty) zum Einsatz. Beim Moderna- sowie beim Pfizer-Impfstoff handelt es sich um den neu zugelassenen, bivalenten Impfstoff:

Moderna: Spikevax Bivalent Original/Omicron

Pfizer/BioNTech: Comirnaty Bivalent Original/Omicron BA.1

Öffnungszeiten und Standorte der fünf APODRO Covid19-Impfzentren

Sie möchten sich bei APODRO impfen lassen?

Terminvereinbarung

Die freien Impftermine finden Sie online im >> VacMe - Portal. Auch eine telefonische Terminvereinbarung via Impfhotline (0848 33 66 11) ist möglich.

Wichtige Information:

Bitte bringen Sie am Tag der Impfung unbedingt Ihren VacMe-Code, Ihre Krankenkassenkarte und einen amtlichen Ausweis (ID oder Pass) mit! Vielen Dank.

Sie kennen Ihren VacMe-Code nicht?

Dieser kann ganz einfach via Telefon bei der Impfhotline unter 0848 33 66 11 angefordert werden.

Allgemeine Bestimmungen

Neues Impfkonzept 

Das aktuelle Impfkonzept vom BAG und der EKIF (eidgenössischen Kommission für Impffragen) ist seit dem 10.10.2022 in Kraft. Bedeutet: Die EKIF empfiehlt im Herbst/ Winter 2022/2023 eine Auffrischung/ Boosterimpfung mit einem bivalenten mRNA-Impfstoff oder Nuvaxovid. Nuvaxovid ist ein proteinbasierter Impfstoff gegen Covid-19. Dieser wird nur in den 4 Impfzentren vom Kanton Zürich verimpft und nicht in den Apotheken.

Kosten 

Da eine Empfehlung von EKIF und BAG vorliegt, werden die Kosten der Boosterimpfung vom Bund getragen.

COVID19 Impfung bei APODRO

Impfung mit dem Moderna-Impfstoff

APODRO führt die Boosterimpfungen an den Moderna-Impftagen ab sofort mit dem neuen bivalenten Impfstoff durch. Dieser Impfstoff ist erst ab 18 Jahren zugelassen und es muss ein Mindestabstand von 4 Monaten zur letzten Impfung oder zur letzten Infektion vorhanden sein. Grundimmunisierungen (d.h. 1. und 2. Impfungen) mit dem Moderna-Impfstoff werden wir in den APODRO Apotheken nicht mehr durchführen und somit hierfür auch keine Termine mehr freischalten.

Impfung mit dem Pfizer-Impfstoff

APODRO führt die Boosterimpfungen an den Pfizer-Impftagen ab sofort mit dem neuen bivalenten Impfstoff durch. Dieser Impfstoff ist erst ab 18 Jahren zugelassen und es muss ein Mindestabstand von 4 Monaten zur letzten Impfung oder zur letzten Infektion vorhanden sein. Grundimmunisierungen (d.h. 1. und 2. Impfungen) mit dem Pfizer-Impfstoff werden wir in den APODRO Apotheken nicht mehr durchführen und somit hierfür auch keine Termine mehr freischalten.

Allgemeine wichtige Informationen

Gemäss den kantonalen Vorschriften dürfen wir Schwangere nur mit einem ärztlichen Attest impfen. Immunsupprimierte und Personen mit Autoimmunerkrankungen müssen sich auch beim Vorliegen eines ärztlichen Attestes in den 4 Impfzentren bzw. beim Arzt impfen lassen.

Ablauf der Impfung bei APODRO

Eintrittskontrolle

  • Hier wird überprüft, ob Sie Ihren Ausweis (ID oder Pass) , Ihren VacMe Code (per Brief oder SMS erhalten), Ihre Krankenversicherungskarte und die Terminvereinbarung dabei haben.

Kein Zutritt haben:
– Personen mit Fieber oder anderen COVID-19-Symptomen
– Personen, die sich aktuell in Isolation oder Quarantäne befinden

 

Impfung und Dokumentation

  • Sie werden von einer medizinischen Fachperson geimpft.
  • Sie erhalten eine Impfbescheinigung.
  • Ruhezone: Bleiben Sie nach der Impfung im zugewiesenen Bereich in der Nähe.

Zeitbedarf

  • Nach bisherigen Erfahrungen dauert der komplette Prozess inklusive Anmeldung, Impfung und anschliessender Beobachtungszeit ca. 20-30 Minuten.

Häufige Fragen zur Covid19 Impfung

Muss ich im Kanton Zürich wohnhaft sein, um in der APODRO geimpft werden zu können?

  • Nein, über das kantonale Impfportal zh.vacme.ch erhalten Sie die freie Auswahl.

Welche Impfstoffe werden verimpft und wo erhalte ich mehr Informationen dazu?

  • In den APODRO  Apotheken kommt  «COVID-19 mRNA Vaccine» von Moderna und Pfizer/BioNTech zum Einsatz.
  • Mehr Informationen zu den Impfstoffen finden Sie unter diesem Link

 Kann ich den Impfstoff auswählen?

  • Die Impfstoffe werden nach Verfügbarkeit eingesetzt und eine genügende Menge für die Zweitimpfung zurückgelegt. 

Darf ich eine Begleitperson mitbringen? 

  • Ja